Schlossbad Grevenbroich – Verschärfungen der Hygienemaßnahmen möglich

23.07.2021 –

Da die Inzidenzwerte über 10 liegen, ist eine Verschärfung der Hygienemaßnahmen ab Samstag, den 24. Juli, möglich.

Nackendusche

Attraktionen wie die Nackendusche und Sprudelliegen müssen aufgrund der Inzidenzstufe 1 dann gesperrt werden.

Besucherinnen und Besucher müssen dann eines der drei G‘s vorweisen (geimpft, getestet oder genesen).

Die derzeitigen Zeitfenster* und die Besucherbegrenzung von 80 Personen bleiben bestehen. Attraktionen wie die Nackendusche und Sprudelliegen müssen aufgrund der Inzidenzstufe 1 dann gesperrt werden.

 

Die Maskenpflicht gilt bis zu den Umkleiden. Die NEW bittet ihre Besucherinnen und Besucher, die Abstände einzuhalten. 

 

Die E-Tickets sind jeweils drei Tage im Voraus unter www.new-baeder.de/shop erhältlich. Zum anderen findet ein Kartenverkauf auch weiter an der Kasse im Bad statt. Die Kontaktverfolgung findet über das E-Ticket oder Kontaktdaten vor Ort statt.

 

*Zeitfenster des Schlossbad Grevenbroich:

Mo-Fr: von 06.00-08.00 Uhr, 08.30-10.30 Uhr, 11.00-13.00 Uhr, 13.30-15.30 Uhr, 16.00-18.00 Uhr und 18.30-20.45 Uhr

Sa-So: von 08.00-10.00 Uhr, 10.30-12.30 Uhr, 13.00-15.00 Uhr, 15.30-17.30 Uhr, 18.00-20.00 Uhr)